Jaguar XJ6 4.2 Liter Serie 1


Jahrgang1973
Tachostand63’000 KM
MFKJa, gültige MFK Veteran
StandortGommiswald (oberer Zürichsee)
Preis CHFverkauft
Kontakt+41 79 445 32 04 | Email
Zylinder 6
Hubraum ccm4232
PS185
GetriebeAutomatik-Getriebe
Farbeweiss
Interieurbeige

Patina (v. ital.: patina Firnis) ist eine durch Alterung entstandene Oberfläche (Struktur und Farbe). Im Falle unserer geschmeidigen Katze aus Coventry ist damit alles gesagt. Hier darf patiniert als passende Umschreibung für ein Interieur verwendet werden. Ein Innenraum, der in Würde gealtert ist. Basis für einen eigenen unmissverständlichen Charakter, ein wahres Fest der Sinne, das jener versteht, der schon das Vergnügen hatte, sich auf dem von feinstem Connolly Leder bespannten Gestühl eines klassischen Jaguars breitmachen zu dürfen. Wenn dann noch eine schöne Harmonie zwischen Aussen- und Innenfarbe besteht, bleibt eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Nun kommt aber bei diesem XJ6 nicht nur die Optik auf Ihre Kosten, sondern auch technisch darf man dem Wagen eine gute Note ausstellen. Der XJ, der aus einer Schweizer Jaguar-Sammlung stammt, wurde während der letzten zwei Jahre ausgiebig verhätschelt. Mehr als 15’000.- Franken sind in Unterhalt und Wartung geflossen (Zündkerzen, Flüssigkeiten, Kühlersystem inklusive Ausgleichsbehälter und Schläuche, Bremsen etc. alles revidiert oder neu) Selbst die typischen Michelin Reifen wurden auch erst kürzlich montiert. Im Juli 2020 wurde die Veteranen-MFK erneuert und ein Jaguar Heritage Trust Zertifikat bürgt für die Authentizität der Katze. Als ein Fahrzeug der ersten Serie verfügt er neben dem legendären Reihensechszylinder mit 4.2 Litern Hubraum auch über ein schönes Chromornat und gilt unter Liebhabern als die gelungenste Ausführung der ganzen Modellreihe. Wahrlich ein Automobil, welches demjenigen schmeichelt, der den Stil der Zeit geniesst, die zeitlose Anmutung schätzt und die geschmeidige Technik würdigt – kurzum ein gelungener Klassiker zu einem fairen Einstand. Betrachtet man neben alldem noch die umwerfende Ausstattung mit Klima-Anlage, 4 elektrischen Fensterhebern und einem elektrischen Stahlschiebedach, dann bleibt dem Liebhaber doch glatt die Spucke weg.