click für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bildclick für grosses Bild

Zurück zur Hauptseite       Kontakt per E-Mail

Jahrgang

1971

  Hubraum 1296 ccm

Zylinder

4   Getriebe Schaltgetriebe

Interieur

Leder schwarz   PS 64
Farbe rot   MFK Ja, Veteran neu 14.1.2019
Tacho-Stand86'500 km   PreisV E R K A U F T
StandortObfelden/ZHKontakt+41 79 229 88 71


Triumph Spitfire, allein der Name verheisst viel. Wurde doch in nicht gerade unbescheidener Manier der Name des wohl bekanntesten englischen Jagdflugzeuges gewählt, um die Qualitäten des kleinen Roadsters herauszustreichen. Und wahrlich ein «Triumph» wurde es zudem, denn während der 18-jährigen (!!!) Bauzeit verliessen über 300'000 Spitfires die Werkhallen. Das ist «remarkable indeed», aber im Nachhinein eigentlich auch keine Überraschung, denn die Allianz zwischen England und Italien, sprich zwischen Triumph und Michelotti, bescherte der gusseisernen Technik ein zeitloses, sportliches Design, welches die hinreissende Formensprache eines Jaguar E-Type aufnimmt, einen kecken Hüftschwung hinlegt und dergestalt ausgerüstet auch die vom US-Sicherheitsexperten Ralph Nader eingeleitete Gummibootzeit arglos überstand, denn mit Sicherheit wurde beim Spitfire das US-Stossfänger-Thema am elegantesten gelöst. So überlebte der Spiti als einer der letzten seiner Art bis 1980, als die Bänder stillgelegt wurden. 

***

Dieser rote Mark IV aus dem Jahre 1971 ist ein besonders schönes und ehrliches Auto mit vielen coolen Optionen (s. weiter unten), die den kernigen Roadster zu einem echten und sammelwürdigen Klassiker machen. Lack und die Chromteile zeigen sich in einem überdurchschnittlich gepflegten Zustand, ebenso das Interieur mit neuwertigen schwarzen Ledersitzen, mit einem echten Holzarmaturenbrett, sowie passendem Holzschaltknauf und elegantem Holzlenkrad von Motolita. Vinylverdeck, Persenning, Verkleidungen, Teppiche, Schalter – alles sauber, fein und stimmig. Substanz von Chassis, Fahrwerk, Mechanik? Tip Top gemäss frischer Veteranenabnahme mit den neuwertigen Chromspeichenfelgen (dazu noch vier passende Zentralflügelmuttern aus verchromtem Edelstahl) und der herrlichen Doppelroherauspuffanlage! Nicht nur ein Hingucker sondern ein akkustisches Vergnügen der Sonderklasse, besonders mit geöffnetem Verdeck. Ein rundum cooler Vintage Roadster der sich so fährt wie er dasteht. Veteran neu 14. Januar 2019

***

Chromspeichenfelgen | Doppelrohrauspuffanlage | verchromte Talbotspiegel | Ledersitze | Rollgurte | Classic Radio | Persenning (Verdeckabdeckung) | Holzlenkrad | Holzarmaturenbrett | Holzschaltknauf | Sportluftfilter | Batterieunterbrecher | Bordwerkzeug | Reserverad

fluegelmuttern_werkzeug