Mini Metro Moritz 1.3


Jahrgang1984
Tachostand km16’500
MFKJa, ab Veteranen MFK
StandortObfelden bei Affoltern am Albis
Preis CHF11’300.-
Kontakt+41 79 229 88 71 | Email
Zylinder 4
Hubraum ccm1256
PS62
GetriebeSchaltgetriebe
Farberot
Interieurblau

Seltener als ein Ferrari 250 GTO, hatte vor kurzem jemanden über den Metro Moritz gesagt. In der Tat sind vom 250 GTO noch alle 36 Exemplare am Leben, während dieser rote Moritz vermutlich der Letzte seiner Art ist. Als erfolgreiches Volumenmodell hat die Metro Modellpalette dabei mitgeholfen den Austin Rover Konzern über Wasser zu halten, denn die konstruktiv auf dem Mini basierenden Hatchbacks gehörten regelmässig zu den meistverkauften Autos in England. Mitte der Achtzigerjahre legte man verkaufwirksam eine Sonderserie namens «Moritz» auf. 2000 Exemplare, die auschliesslich in rot oder silber bestellt werden konnten, wurden hauptsächlich in Grossbritannien und Frankreich beworben und verkauft. Es ist eindeutig, dass sich das Label Moritz auf St. Moritz bezieht, schliesslich prangt ein stilisierter Skifahrer an der Tür, doch um sich markenrechtlich nicht die Hände zu verbrennen, wurde wohlweislich auf das «Sankt» verzichtet. Wie eingangs erwähnt, ist dieser im Grunde ladenneue Wagen gemäss Internet-Fahrzeugregistern der einzige noch eingelöste Metro Moritz. Dass er dabei quasi im Auslieferungszustand geblieben ist, grenzt an ein Wunder, denn der Wagen war bis vor wenigen Jahren im Erstbesitz einer Dame mit Jahrgang 1930. Eine fundierte Dokumentation, inklusive des originalen und sauber geführten Serviceheftes belegen die Geschichte des Wagens eindrücklich. Es soll nicht verschwiegen werden, dass neben Kauf und Import von Deutschland in die Schweiz zusätzlich gute 20’000.- Franken investiert wurden um den kleinen roten Flitzer technisch und mechanisch komplett zu überholen. Ein Survivor mit viel Potential für Alltag und Freizeit. Selbstverständlich als Veteran geprüft und wie bereits erwähnt in absoluter Showroom-Condition.