Alfa Romeo Spider 2.0 TS


Jahrgang1999
Tachostand km59’300
MFKJa, ab frischer MFK
StandortObfelden bei Affoltern am Albis
Preis CHFreserviert
Kontakt+41 79 229 88 71 | Email
Zylinder 4
Hubraum ccm1970
PS150
Getriebe5-Gang Schaltgetriebe
Farbesilber metallic
InterieurLeder hellblau (MOMO)

Der Spider 916, wie er intern genannt wird, kam 1994 als Nachfolger des Serie IV auf den Markt und war eine komplette Neuentwicklung. Die keilförmige Karosserie aus der Feder von Pininfarina war eine Abkehr vom Ur-Spider, stieß jedoch auf Begeisterung und verleiht dem 916 bis heute eine zeitlose Eigenständigkeit die zwischen Sportlichkeit und Eleganz changiert. Mit klassischem Vierzylinder Doppelnockenwellen-Motor, nun mit Twin Spark Doppelzündung, zieht der Alfa bereits aus dem Stand spritzig und agil los und röhrt ab etwa 3000 Umdrehungen so unverkennbar sonor, wie man es von den Sportwagen aus Arese gewohnt ist. Doch der Spider ist beileibe kein reines Freizeitauto, sondern besticht besonders durch seine uneingeschränkte Alltagstauglichkeit. Das automatische Verdeck, verschwindet elegant hinter dem keilförmigen Deckel, wenn der Wagen offen gefahren wird, aber auch die sehr bequemen Sportsitze (hier Sonderedition MOMO) in hochwertigem Leder sind hervorragend verarbeitet und hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Die Sitzposition ist Roadster-typisch tief und auch bei offenem Fenster ist kaum Luftzug zu spüren. Die Verwindungssteifigkeit ist hervorragend und so zeigen sich auch auf unebenen Strassen keinerlei unangenehme Fahreindrücke. Insbesondere dank des aufwendig konstruierten Fahrwerks und der direkten Lenkung, welche einen gewichtigen Teil dazu beiträgt, dass der Spider in jeder Beziehung ein lustvolles Fahr-Auto ist. Der unsrige in silber-metallic war die letzten siebzehn Jahre in gleichem Besitz und wurde von einem Liebhaber gehegt und gepflegt. Egal ob Lack, Chrom oder Leder – alles wirkt neuwertig und selbst Fahrwerksteile, Bremszangen und Stabilisatoren sehen aus, als wären sie gestern erst montiert worden. Das Serviceheft ist sauber geführt und der letzte große Service inklusive Zahnriemenwechsel liegt wenige Kilometer zurück. Ein wunderschönes Auto, an dem auch der penibelste Geist nichts zu meckern findet. Die montierten Zubehörräder sind eingetragen, die Spurverbreiterungen hinten ebenfalls. Die Standardfelgen werden mitgegeben. Das ist die Gelegenheit, sich einen 916 auf Sammlerniveau zu sichern. (Klima, Leder, elektrisches Verdeck, Windschott, Belege, Verkaufsprospekte)