Mercedes Benz 220 S Ponton Cabriolet


Jahrgang1958
Tachostand km70’000
MFKJa, gültige MFK Veteran 2022
StandortGommiswald (oberer Zürichsee)
Preis CHF98’500.–
Kontakt+41 79 445 32 04 | Email
Zylinder 6
Hubraum ccm2195
PS100
GetriebeSchaltgetriebe
Farbegrau
InterieurLeder rot

Im Zuge des aufkommenden Wirtschaftswunders war es an der Zeit, der Klientel, die dem profanen Mittelstand – der noch an den Kriegsjahren zu nagen hatte – bereits um Lichtjahre entschwebt war, ein Fahrzeug zur Seite zu stellen, das in sämtlichen Bereichen wie Leistung, Qualität, Exklusivität und Preis seinesgleichen sucht und ein adäquates Mittel darstellt, mit welchem der Dokumentierung des eigenen Erfolgs auch in der Öffentlichkeit der gewünschte Nachdruck verliehen werden kann – Geburtsstunde des Mercedes Benz 220 Cabriolets, gerne auch als Ponton Cabrio bezeichnet. Mit nur gerade rund 2000 produzierten Exemplaren, teils in echter deutscher Handarbeit gefertigt, sind diese Luxus-Automobile ein sicherer Garant für höchstes Niveau an Exklusivität. Preislich gesehen war ein Porsche 356, der gerade mal die Hälfte des 220 Cabrios kostete, ein Schnäppchen und für den Gegenwert des Mercedes war wohl auch das eine oder andere Haus zu finanzieren. Das Cabriolet, welches wie das Coupé auf der noblen Limousine des Baumusters W180 basiert, darf auch entwicklungstechnisch als wichtiger Schritt in der Geschichte von Mercedes Benz betrachtet werden, denn erstmalig wurde eine selbsttragende Karosserie ohne Dachstreben verwendet, was zur Vermeidung von Karosserie-Verwindungen eine extrem steife Bodengruppe erforderte. Der kräftige und laufruhige 6-Zylinder lieferte die passende Motorisierung für dieses Automobil der Extraklasse und sorgt in Verbindung mit der seidenweich geführten Handschaltung – elegant am Volant zu bedienen – für zeitgemässe Fahrleistungen. Das anmutige Cabriolet mit grosszügigen vier Plätzen und einem x-fach gefütterten, wetterfesten Stoffverdeck, welches im Innern von massiven verchromten Sturmstangen getragen wird, verwöhnt die Fahrgäste durch eine mondäne Liäson edelster Werkstoffe darunter üppiges Rindsleder und massives Wurzelholz. Chrom- und Bakelitschalter im Stile der Zeit schmeicheln zusammen mit den opulenten Teppichen der taktilen Wahrnehmung und verströmen das Flair einer vergangenen Epoche. Das Angebot an Ponton Cabrios reicht von Teileträgern bis zu überrestaurierten Concours-Exemplaren welche nicht selten darunter leiden, dass sie aufgrund der Extrem-Restauration jeglicher Würde beraubt wurden und ihnen der ureigene Charme der klassischen, durch die Gunst der Zeit erworbenen Patina, abhandengekommen ist. So sind sie denn nicht viel mehr als ein sprödes überbezahltes Abbild ihres einstigen Glanzes. Ganz anders dieses prächtig bewahrte 220 S Cabriolet aus dem Jahre 1958. Als Schweizer Erstauslieferung stammt der Wagen aus langjährigem Besitz. Über die Jahre wurde stets das eine oder andere erneuert oder fachmännisch renoviert. Dabei verfiel die Besitzerschaft nicht dem Trugschluss, dass neu immer besser ist, sondern achtete darauf, Zeitgeschichte und Patina möglichst zu bewahren. Die technische Befindlichkeit darf als einwandfrei bezeichnet werden, die Fahreindrücke werden in bestechender Erinnerung bleiben und überraschen durch zeitgemässe Beschleunigungs- und Verzögerungsleistungen, agiles, leichtgängiges Ein- und Auslenken und überaus kommodes Verhalten in jeder Verkehrssituation. Motor und Fahrgestell sind »matching« und dank eines Zusatzlüfters bleibt der Temperaturhaushalt des Ponton im grünen Bereich. Der Verkauf erfolgt ab aktueller MFK Veteran (Oktober 2022).