Honda Civic Coupé CRX 1.6 16V


Jahrgang1991
Tachostand kmca. 114’000
MFKJa, ab MFK
StandortObfelden bei Affoltern am Albis
Preis CHF14’800.–
Kontakt+41 79 229 88 71 | Email
Zylinder 4
Hubraum ccm1590
PS125
Getriebe5-Gang Handschaltgetriebe
Farbeweiss
Interieuranthrazit

125 PS bei rund 850 Kilogramm Leergewicht – man rechne! Zieht man andere Modelle von gestern und heute zum Vergleich, dann schlägt der CRX einen Porsche 924 Turbo von 1981 genauso wie einen Subaru BRZ von 2012 hinsichtlich des PS pro Kilogramm-Verhältnisses. Kotflügel, Frontmaske und Verkleidungen aus Kunststoff, Motor aus Leichtmetall, kompakte Abmessungen, so geht Agilität. Keine Frage, der Honda Civic CRX ist ein kultbehaftetes Sportcoupé und insbesondere als ED9, wie die zweite Generation von Kennern bezeichnet wird, optisch wie technisch ein Leckerbissen. Etliche Entwicklungen, die bei der Sportwagenlegende Honda NSX erstmals zum Tragen kamen, sind in den CRX eingeflossen und machen aus dem flinken Zweitürer einen Technologieträger, wie es in seiner Klasse keinen zweiten gab. Ein drehfreudiger Saugmotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen und 16 Ventilen, eine präzise Zahnstangenlenkung, ein vortrefflich abgestimmtes 5-Gang Handschaltgetriebe, vier einzeln an Doppelquerlenker aufgehängte Räder und ein knackiger Radstand sorgen für Fahrspaß, der seinesgleichen sucht. Unser weisser ED9 ist natürlich eine Schweizer Erstzulassung und stammt zudem aus erster Hand. Die Vorbesitzerin mit Jahrgang 1935 hat sich nach langem Überlegen von ihrem CRX trennen können, doch leichtgefallen ist es ihr nicht. Die letzten Jahre kam er aber kaum mehr aus der Garage, da ein Augenleiden der Erst- und Einzigbesitzerin das Fahren schwierig gemacht hat. All die Jahre zuvor hat die zierliche Dame den Wagen ausschließlich als Freizeitauto verwendet, und das nur bei trockenem Wetter. Das Fahren bei Schnee, Eis oder gar Salz war tabu, was dazu geführt hat, dass der Rost keine Chance hatte, sein Unwesen am Chassis des CRX zu treiben. Wie es sich gehört, wurde auch das Thema Wartung ernst genommen und so finden sich in den Bordunterlagen ein akkurat geführtes Serviceheft sowie eine Liste der ausgeführten Arbeiten während der letzten Jahre. Die BBS-Kreuzspeichenfelgen, die dem CRX wie auf den Leib geschneidert wirken, sind im Fahrzeugausweis schon seit Jahrzehnten eingetragen. Die Sitze, die Teppiche, das Armaturenbrett, die Schalter und Hebelchen, alles ist in einwandfreiem Zustand und funktioniert, wie es der Pilot wünscht. Die enorm geringe Laufleistung ist garantiert, der Wagen ist unfallfrei und geraucht wurde nie darin. Lack, Anbauteile, Dichtungen und Gummis sind in äußerst gepflegtem Zustand. Klar, finden sich geringe Gebrauchspuren, die den knapp 114’000 Kilometern geschuldet sind, doch mit Sicherheit grenzt es ans Unmögliche, einen Honda Civic CRX 1.6i-16V zu finden, der nur ansatzweise in einem ähnlich guten und originalen Zustand ist. Ganz klar ein Liebhaberauto für den Fan und Sammler. Viel zu schade, um im Alltag verheizt zu werden!
Verkauf ab MFK und ab Jahreswartung.