Caterham Super Seven 1600 Kent Crossflow


Jahrgang1985
Tachostand km8700
MFKJa, ab aktueller Veteranen-MFK
StandortObfelden bei Affoltern am Albis
Preis CHF32’800.–
Kontakt+41 79 229 88 71 | Email
Zylinder 4
Hubraum ccm1598
PS90 PS
GetriebeSchaltgetriebe
Farbegelb
InterieurLeder schwarz

Einen Super Seven zu fahren ist immer außergewöhnlich, dabei ist es nicht elementar, ob es sich um ein Derivat von Donkervoort, Martin oder Westfield handelt oder um das Original, den Caterham. Es sind am Ende die Details, die entscheiden, und da wir von allen Herstellern schon Fahrzeuge gefahren sind und verkauft haben, können wir behaupten, dass der Caterham am Gelungensten ist. Es ist darüber hinaus auch ein cooles Gefühl, zu wissen, dass man im »Echten« sitzt. Das mag der Grund sein, dass Caterhams stets etwas höherpreisig gehandelt werden als Derivate. Doch was spricht gerade für diesen Caterham? Der Wagen wurde 1985 über die Schweizer Caterham-Vertretung Kumschick Sports Cars ausgeliefert und er ist als Veteran geprüft. Er ist mit dem legendären 1600 Kent Crossflow Motor (711M) ausgestattet. Dieses Aggregat wurde als Basis verwendet für die Entwicklung unzähliger berühmter Sport- und Rennmotoren und es würde zu weit führen, alle Autos aufzulisten, welche den Kent als Treibsatz hatten. Der Kent 711 gilt als einer der zuverlässigsten Antriebe und erfreut dank seiner kurzhubigen Auslegung mit einer enormen Drehfreude. Dank der klassischen 2-Ventil Anordnung überzeugt er aber auch im unteren Drehzahlbereich mit einem sämigen Füllgrad. Zwei Weber Vergaser! Es gibt heute eine Menge Autos, die akustisch mit allerlei technischem Schnickschnack auf Krawall machen und dabei lächerlich pubertär wirken. Das rotzige Ansaugschnorcheln von zwei 40er Weber Vergasern in Kombination mit einem unkatalysierten Abgasstrang und dem kernigen Sound eines kurzhubigen Vierzylinders ist hingegen eine Welt für sich. Das ist Kultur. Das sind die authentischen, ungefilterten und unverfälschten Klänge eines Verbrennungsmotors. Wenn ein Super Seven ein Auto für Puristen ist, dann ist ein Super Seven mit Kent und Weber ein Auto für die Puristen unter den Puristen. Der Verkauf erfolgt ab aktueller Veteranen-MFK. MFK neu gegen separate Verrechnung möglich. Der Caterham ist übrigens mit Heizung und Frontscheibenbelüftung ausgestattet und darf auch mit geschlossenem Verdeck und montierten Türen gefahren werden, was beim Fehlen einer Lüftung nicht gestattet ist.